Programmübersicht

PRAXIS & RECHTSSICHERHEIT
für Architekten & Ingenieure
in Zeiten des digitalen Planen, Bauen und Betreiben

  • aus der Praxis, also aus dem
    Blickpunkt erfahrener Architekten und Bauingenieure
  • Rechtssicherheit, Referent RA Dr. Rainer Koch,
    einer der besten Baurechtler Deutschlands

Umfrageergebnisse, Trends

Hartmut Woike

  • aktuelle Umfrageergebnisse, Trends, Ausblick, Berichte

  • digitales EMPFEHLUNGSZERTIFIKAT
  • Referenzen, Leistungsnachweise, Qualifizierungszertifikate
  • digitales Planen, Bauen und Betreiben -
    Mit dem Stufenplan zur Einführung in Deutschland
  • empfohlene Fachfirmen mit Qualifizierungsnachweis
  • Aktuelle BIM-Aktivitäten in Hessen

Ausschreibung von Bauleistungen

RA Dr. Rainer Koch

  • Es geht um die Festlegung des sogenannten vertraglichen Bausolls, also die Frage, was überhaupt gebaut werden soll. Für den Planer finden sich die wesentlichen Details in der Leistungsphase 6 der HOAI. In der Praxis ist immer wieder festzustellen, dass Ausschreibungen - oft auch unter erheblichem Zeitdruck - unzulänglich gefertigt werden. Die Folge sind nicht selten Nachträge und Mängelsituationen.
  • An welchen Zielvorgaben kann man sich zur Erstellung der Leistungsbeschreibung orientieren ?
  • Welche wichtigen praktischen Hilfsmittel sollten eingesetzt werden ?
  • Wie sind Vorbemerkungen und Teilpositionen sachgerecht voneinander abzugrenzen ?

BIM-Modelle aus dem Planungsbüro

Dipl.-Ing. Alex Maier
Dipl.-Kfm. Peter Jücker
Michael Roller

 

Utopie oder Realität

  • 2D - 3D - BIM
  • Praxisbeispiele
  • Open BIM: Austausch zwischen Architekt und Fachplaner
    • BIM-Modell
    • Kostenplanung
    • Haustechnik
    • Tragwerksplaner
    • Koordinationsmodell

Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM

Wendelin Christ
Mario Fey

 

Wie zeigen Ihnen eine praktische Anwendung des BIM Prozesses für das Erstellen eines Kaufmännischen Gebäudemodells aus einem virtuellen Gebäudemodell am Beispiel einer IFC Datei.     

  • Kostenplanung
  • AVA
  • BIM (Building Information Modeling)
  • Baucontrolling mit Nachtragsmanagement und Terminüberwachung
  • integrierte Büro- und Projektorganisation

Frühzeitige Sicherheit bei Mengen und Kosten

Dipl.-Ing. Alfons Hasenbein

  • Enorme Zeit- und Kosteneinsparung
  • Mengenermittlung im Hochbau
  • einzigartige Methode
  • schwierigste Ermittlungen in Sekunden erledigt
  • genial einfach, ohne Schulung sofort nutzbar

Architekten & Ingenieure und ihre Honorare - erfolgreich mehr verdienen

Dipl.-Ing. Guido Strohecker
Dipl.-Ing. Horst Keller

 

Von den EU-Richtlinien 2004 über unternehmerische Steuerungsinstrumente für Planungsbüros zum Stundensatz für Architekten und Ingenieure bis zu Auswirkungen von BIM im Planeralltag, reicht der spannende und informative Vortrag von Architekt DI Guido R. Strohecker, CEO der untermStrich software GmbH.
Das Änderungsmanagement mit dem Wert der Leistung und dessen Verrechenbarkeit unmittelbar zusammenhängt und daraus enormes Nachverrechnungspotential in den Büros schlummert, ist nur eines der hochbrisanten Kernthemen für ein erfolgreiches Planungsbüro.

Architekt DI Guido R. Strohecker zeigt in 7 Schritten Wege zum Erfolg auf.
Lassen Sie sich davon für Ihren Erfolg inspirieren.

Bedeutung und Inhalte der Baudokumentation

RA Dr. Rainer Koch

  • „Wer schreibt, der bleibt !“ Dieser alte Spruch gilt seit Jahrzehnten nicht nur beim Skat, sondern auch am Bau. Die Baudokumentation hat für Architekten und Ingenieure zweifacher Hinsicht Bedeutung.
  • Welche Bedeutung hat die Baudokumentation bei Störungssituationen?
  • Welche Bedeutung hat hat die Baudokumentation bei möglichen Überwachungsfehlern?
  • Was sind die wesentlichen Mindestinhalte der Baudokumentation?

Mobiles Bautagebuch

Bauleiter dokumentiert zeitsparende Dokumentation

Volker Nabholz

  • "Wer schreibt der bleibt" - Praxisbericht
  • mobiles Bautagebuch
  • perfekte mobile Mängelverfolgung
  • einfache Foto-, Sprach- und Videodoku
  • geniale Bauzeiten- und SiGe-Planung, integriert
  • intelligent, praxiserprobt und schnell

Bauzeit - Verzug - Behinderung

RA Dr. Rainer Koch

  • Störungsmanagement im Bauablauf
  • Die richtige Reaktion bei Bauzeitstörungen (Verzug und Behinderung) kann für
    die zeitliche und damit auch wirtschaftliche Abwicklung eines Bauvorhabens von
    elementarer Bedeutung sein.
  • Welche Vorgaben zur Bauzeit sind in Vertrag und Leistungsbeschreibung notwendig ?
  • Wann liegt Verzug vor ? Wann Behinderung ?
  • Wie ist mit solchen Störungssituationen umzugehen ?

Programmablauf im Überblick

Vorträge, Fachdiskussionen und vertiefende Einzelgespräche sind bei der ROADSHOW praxisBAU fest miteinander verbunden. Die Teilnhemer profitieren von der Themenvielfalt und den Blickwinkeln sowohl aus Anwendersicht (Praxis) als auch aus Juristensicht (Recht).

Die Vortragsunterlagen und viele Informationen, Videos, Forschungsberichte, Testversionen, Anwenderberichte, Einführungs- und Umstellungsanleitungen, ... werden im Anschlus an die Veranstaltung als Download angeboten. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Link und können sich genau die Tehmen aussuchen, die Sie derzeit brennend interessieren. Damit sind Sie sehr gut für die aktuellen Anforderugnen  aufgestellt!

 

Ab 8:00 Uhr

  • Einlass
  • Registrierung
  • Einzelgespräche

08:30 Uhr

  • Begrüßung
    aktuelle Umfrageergebnisse, Statistiken,
    Berichte, Trends, ... (Praxis)
  • Ausschreibung von Bauleistungen (Recht)
  • Planung im 3D-Modell, BIM (Praxis)
  • Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM (Praxis)
  • Frühzeitige Sicherheit bei Mengen und Kosten (Praxis)
  • Honorare, Controlling, Kalkulation, BIM (Praxis)
  • Bedeutung und Inhalte der Baudokumentation (Recht)
  • "Wer schreibt der bleibt" - Mobiles Bautagebuch mit Mängelverfolgung (Praxis)
  • Bauzeit - Verzug - Behinderung (Recht)
  • Diskussion mit Kollegen und Referenten
  • "networking": Einzelgespräche und kollegialer Austausch
    auch in den Vortragspausen
  • Veranstaltungsende: ca. 18:00 Uhr

Sie möchten sich jetzt direkt Ihren kostenlosen Teilnahmeplatz für die Roadshow sichern?

Kostenlose Teilnahme sichern und direkt über den Veranstaltungs-Ort anmelden

offizielle Ausschreibung für Göttingen und Hannover
Fortbildungsveranstaltung Praxis+Rechtss[...]
PDF-Dokument [141.7 KB]

Anerkennung als

Fortbildungsveranstaltung
beantragt

AK BB

AiK SH


bisher bestätigt:
AK BW (4), IK BW (8)
AK HE (7), IK HE (8)

AK MV (6,5)
AK NRW (8). IK NRW (8)

AK RP (7), IK RP (8)
AK SL (8), IK SL (8)
AK TH (8), IK TH (Tagesveranstaltung)


ohne vorheriges Anerkennungsverfahren mit Teilnahmezertifikat:

IK BB
AK HB, IK HB
AK HH, IK HH
IK MV
AK NDS, IK NDS

AK ST, IK ST

 

WiCHTIG:
leider konnten wir in den letzten Veranstaltungen
nicht allen Interessierten einen Teilnahmeplatz reservieren. Deshalb unser TIPP: melden Sie sich so früh wie möglich an!
Letzte Veranstaltungen:
Apr. 2017 in Schwerte
Mrz. 2017 in Rheinland-Pfalz und Saarland
Nov. 2016 in Hessen
Apr. 2016 in BW

Kontakt:

ROADSHOW praxisBAU co.Architekten-Service GmbH
Bahnstraße 10
65205 Wiesbaden

Rufen Sie einfach an unter

+49 611 9503213+49 611 9503213

oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elfi Woike Service für Büro und Veranstaltungen * ROADSHOWpraxisBAU

Anrufen

E-Mail